KONTAKT

Auf dieser Seite angelangt

helfen wir Ihnen gerne Ihre Neugierde zu stillen.

Adresse

Harald Hämmerle
Hagenmahd 18
- 6890 Lustenau - Austria

Telefon

+43 5577 82881

ATU60044348

E-Mail

1995-09-01

1753 hielt die Stickerei als Veredelung heimischen Leinens in Lustenau Einzug. Anfangs in Heimarbeit vergeben, werden die exquisiten Muster heute auf einer Vielzahl von Geweben industriell appliziert. Trotz der hochmodernen Stickmaschinen, die Vorarlberg weltweit zu einem Marktführer machen, erfordert die Bearbeitung vieler Stoffe auch Handarbeit: Bei der Lochstickerei wird mit der Schere nachgeholfen, und besonders aufwändig sind die Pailletten- oder Reliefstickereien. Genau diese Spitzenleistungen sind es, welche in den Haute-Couture-Häusern von Mailand, Paris und London für Kleider, Accessoires und Lingerie gefragt sind. Einige Kreationen daraus haben auch die Fashion Week von New York erobert.

Lustenau. „Alles gut“, meldete die App, und schon war bewiesen, dass die Testperson Robert Bösch seinen Platz nicht verlassen hatte. Damit demonstrierte Harald Hämmerle, dass die Digitalisierung in der Stickereibranche angekommen ist.

Anders ist das bei Harry Hämmerle (geboren 1974) im Hagenmahd. Er investierte 2003 sogar kräftig in Computergesteuerte Maschinen. Als Lohnsticker stellt er luxuriöse Stickereien für Exportfirmen her. Apropos Digitalisierung: Ein eingestickter Metallfaden übermittelt Daten an die App. Wer das sehen und verstehen möchte, sollte bei einem der nächsten Stickereispaziergänge dabei sein.

Als ehemalige Stickerei-Hochburg und besonders für den ausgeprägten Dialekt ist die Marktgemeinde Lustenau bekannt. Naturlandschaftlich begrenzt wird die Gem...